Home
Aktuell
Mitglied werden
Historie
Markttreiben
Histori. Festabend
Histori. Festumzug
Wir über uns
So finden Sie uns
Bilder
Links
Kontakt
Impressum
neu


Gratulation Untergröningen

Was für Tage …….  was für ein Fest!  Unvergesslich die Auftritte der Kinder beim erstmalig durchgeführten Kinderfest. Ebenso in schöner Erinnerung wird uns der feierliche, niveauvolle, historische Festabend bleiben, mit Vorführungen und Darbietungen, die man so nicht oft zu sehen bekommt. Und was für ein farbenfroher,  
kostümträchtiger Fürstenzug am Sonntag, mit so viel eigenen Untergröninger Teilnehmern wie noch bei keinem Fürstenzug zuvor.
Etwas Wehmut macht sich breit, aber auch mit ein wenig Stolz können wir heute sagen, dass wir am vergangenen Festwochenende uns, aber auch unser Schloss wunderbar präsentiert haben.

Wir möchten auf diesem Wege allen danken, die in irgendeiner Weise am Fest beteiligt waren. Die Untergröninger haben einmal mehr bewiesen, dass sie ein Fest ausrichten (und feiern) können, das seinesgleichen sucht.
Unser besonderer Dank gebührt natürlich unserer Fürstin (Heidelinde Bäuerle ) und ihrem Gefolge, sowie allen teilnehmenden Vereinen und Organisationen, welche ca. 250 Personen stellten und dieses Fest, in einer Harmonie durchführten, die man so sicher nicht in vielen Orten findet.
Auch danken wir ganz herzlich der Gemeinde Abtsgmünd mit Herrn Bürgermeister Kiemel, dessen Verwaltung und dem Bauhof, welche uns tatkräftig unterstützten.
Dank gilt auch den Anwohnern entlang der Umzugstrecke, für die wirklich tolle Dekoration ihrer Häuser, der Freiwilligen Feuerwehr für Shuttlebus und Hilfe, und dem DRK für ihre Bereitschaft.

Den Marktbeschickern und Umzugsteilnehmern aus Nah und Fern sagen wir ebenfalls ein herzliches Dankeschön.

Wir danken Herrn Prof. Grindler, der die grafische Ausgestaltung des Festes übernommen hat, und natürlich unseren Sponsoren und Unterstützern ohne die wir so ein Fest nicht ausrichten könnten.

Der größte Dank geht aber an die Besucher und Gäste, welche wir an den beiden Festtagen begrüßen durften.

 
Wohl denn, gehabt euch wohl und bis zum nächsten Fürstenzug.

 Ihr Festausschuss Fürstenzug